Das Rätsel der Philosophie in ihrer Geschichte als Umriss by Rudolf Steiner, Jan Van Eyck

By Rudolf Steiner, Jan Van Eyck

Verfolgt guy, was once von Menschen an Geistesarbeit geleistet worden ist, um die Lösung der Welträtsel und Lebensfragen zu versuchen, so drängen sich der betrachtenden Seele immer wieder die Worte auf, die im Tempel Apollons wie ein Wahrspruch aufgezeichnet waren: «Erkenne dich selbst». Daß die menschliche Seele beim Vorstellen dieser Worte eine gewisse Wirkung empfinden kann, darauf beruht das Verständnis für eine Weltanschauung. Das Wesen eines lebendigen Organismus führt die Notwendigkeit mit sich, starvation zu empfinden; das Wesen der Menschenseele auf einer gewissen Stufe ihrer Entwickelung erzeugt eine ähnliche Notwendigkeit. Diese drückt sich in dem Bedürfnisse aus, dem Leben ein geistiges intestine abzugewinnen, das wie die Nahrung dem starvation, so der inneren Gemütsforderung entspricht: «Erkenne dich selbst». Diese Empfindung kann die Seele so mächtig ergreifen, daß diese denken muß: Ich bin in wahrem Sinne des Wortes erst dann ganz Mensch, wenn ich in mir ein Verhältnis zur Welt ausbilde, das in dem «Erkenne dich selbst» seinen Grundcharakter hat. Die Seele kann so weit kommen, diese Empfindung wie ein Aufwachen aus dem Lebenstraume anzusehen, den sie vor dem Erlebnis geträumt hat, das sie mit dieser Empfindung durchmacht.
Aus dem ersten Kapitel

Das Buch hat ein automatisches Inhaltsverzeichnis (so, dass guy mit einem Klick zum jeweiligen Kapitel kommt) und wird stetig verbessert. Wenn Sie additionally Fehler entdecken, schreiben Sie ein Kommentar und wir berücksichtigen den Hinweis in der nächsten Ausgabe. Schon erworbene Bücher werden dann automatisch in Ihrer Amazon-inthecloud-Bibliothek aktualisiert.

# Über den Autor

Rudolf Joseph Lorenz Steiner (* 27. Februar[1] 1861 in Kraljevec, Kaisertum Österreich, heute Kroatien[2]; † 30. März 1925 in Dornach, Schweiz) conflict ein österreichischer Esoteriker und Philosoph. Er begründete die Anthroposophie, eine esoterische Weltanschauung, die an die Theosophie, das Rosenkreuzertum, die Gnosis[3] sowie die idealistische Philosophie anschließt[4] und zu den neumystischen Einheitskonzeptionen der Zeit um 1900 gezählt wird[5]. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, Anthroposophische Architektur), Medizin (Anthroposophische Medizin), faith (Die Christengemeinschaft) oder Landwirtschaft (Biologisch-dynamische Landwirtschaft).

(Aus der deutschen Wikipedia)

Show description

Read Online or Download Das Rätsel der Philosophie in ihrer Geschichte als Umriss dargestellt. PDF

Similar religious studies & reference books

The Metaphysics of Creation: Aquinas's Natural Theology in Summa Contra Gentiles II

Norman Kretzmann expounds and criticizes St. Thomas Aquinas's traditional theology of production, that is `natural' (or philosophical) in advantage of Aquinas's having constructed it with out reckoning on the information of Scripture. The Metaphysics of construction is a continuation of the venture Kretzmann all started within the Metaphysics of Theism, relocating the point of interest from the 1st to the second one e-book of Aquinas's Summa contra gentiles.

Uneasy in Babylon: Southern Baptist Conservative and American Culture (Religion & American Culture)

The 1st book-length interpretation of the hot conservative leaders of America's greatest Protestant denomination. Uneasy in Babylon relies on broad interviews with crucial Southern Baptist conservatives who've assumed keep watch over of the Southern Baptist conference (SBC). recognized to many americans from their appearances on nationwide television speak indicates, equivalent to Larry King dwell and Fox information, they recommend a go back to standard values during the kingdom.

Reformers in the Wings: From Geiler von Kaysersberg to Theodore Beza

This e-book offers short and available images of twenty of the secondary theologians of the Reformation interval. as well as describing a specific theologian, every one portrait explores one challenge in 16th-century Christian notion. Catholic, Lutheran, Reformed, and Radical thinkers are all represented during this quantity, which serves as either an creation to the sphere and a convenient reference for students.

Historical Dictionary of Shinto

One in every of Japan's significant religions, Shinto has no doctrines and there aren't any sacred texts from which spiritual authority could be derived. It doesn't have an identifiable ancient founder, and it has survived the vicissitudes of historical past via rituals and logos instead of via continuity of doctrine.

Extra info for Das Rätsel der Philosophie in ihrer Geschichte als Umriss dargestellt.

Example text

Eine solche Persönlichkeit fühlt sich als Seele mit dem Gedankenleben vereint und dadurch nicht mit der Natur so verwachsen wie die Seele, welche den Gedanken noch nicht als selbständig erlebt. Sie fühlt sich mit einer Weltenordnung verbunden, welche über den Naturvorgängen liegt. Wenn Anaximander davon spricht, daß die Menschen als Fische zuerst im Feuchten gelebt haben und dann sich durch Landtierformen hindurchentwickelt haben, so bedeutet das für ihn, daß der Geistkeim, als welchen sich der Mensch durch den Gedanken erkennt, nur wie durch Vorstufen durch die anderen Formen hindurchgegangen ist, um sich zuletzt die Gestalt zu geben, welche ihm von vornherein angemessen ist.

Und damit war gegeben, was als der Bruch erscheinen muß zwischen solchen Geistern wie Pythagoras und dem Volke. Dieses fühlte sich mit seinen Göttern wohl; er mußte diese Götter in das Reich des Unvollkommenen verweisen. Darin ist auch das «Geheimnis» zu suchen, von dem im Zusammenhang mit Pythagoras gesprochen wird, und das den nicht Eingeweihten nicht verraten werden durfte. Es bestand darinnen, daß sein Denken der Menschenseele einen anderen Ursprung zusprechen mußte als den Götterseelen der Volksreligion.

Bei Pythagoras ist diese Idee vorhanden. Doch wäre es ein Irrtum, zu glauben, daß er sich ihr - wie auch Pherekydes, der im Altertum als sein Lehrer genannt wird hingegeben habe, weil er etwa - logisch schließend - gedacht habe, daß der oben angedeutete Weg, welchen die Menschenseele zu ihrem Ursprünge durchzumachen habe, nur in wiederholten Erdenleben zu erreichen sei. Ein solch verstandesmäßiges Denken dem Pythagoras zuzumuten, hieße ihn verkennen. - Es wird von seinen weiten Reisen erzählt. Davon, daß er mit Weisen zusammengetroffen sei, welche Überlieferungen ältester menschlicher Einsicht aufbewahrten.

Download PDF sample

Rated 4.50 of 5 – based on 28 votes