Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie 6. Auflage by Volker Arolt, Christian Reimer, Horst Dilling

By Volker Arolt, Christian Reimer, Horst Dilling

Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie erscheint nun schon in der 7. Auflage. In gewohnt komprimierter shape gibt es Antworten auf Fragen wie „Was unterscheidet Psychoanalyse von Verhaltenstherapie“ oder used to be kann ein Psychiater bei Schlafwandeln tun? Die menschliche Psyche ist hochkomplex und ihre Störungsbilder sind spannend. Verständlich für Studierende geschrieben und am Gegenstandskatalog orientiert, hilft das Buch bei der Prüfungsvorbereitung und beim Lernen für das Examen.Damit der Berufseinstieg kein eiskalter Praxisschock wird, geben die zahlreichen Fallbeispiele einen Einblick in den Klinikalltag und zeigen den Studierenden, worauf es beim Lernen ankommt. Nicht nur die Psychiatrie ist wichtig – auch der psychotherapeutische Aspekt spielt eine große Rolle. Dieser Teil wurde deutlich ausgebaut und zeigt die verschiedenen Verfahren und ihre Anwendungen auf. Das erweiterte Glossar zum Nachschlagen hilft bei Fragen weiter.Ein ideales Nachschlagewerk für alle, die mit der Versorgung psychisch Kranker konfrontiert sind. optimum für den Studenten, der ein solides Grundwissen in der Psychatrie erwerben möchte.  

Show description

Read Online or Download Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie 6. Auflage PDF

Best psychology books

Handbook of the Psychology of Science

Few assets can be found to educators within the rising self-discipline of the psychology of technology. This guide fills this void through supplying an empirically dependent compendium of present wisdom approximately this newly verified self-discipline.

Written via pioneers within the learn of the cognitive and social methods concerned with clinical and leading edge behaviors, it follows at the heels of the 1st prepared society (The overseas Society for the Psychology of technological know-how and know-how) in 2006, and the 1st peer-reviewed magazine ("Journal of the Psychology of technology and Technology") introduced in 2008.

Handbook of the Psychology of technological know-how will ultimately supply educators of the psychology of technological know-how and the cognitive technological know-how of technology with a cutting-edge, all-inclusive textual content with which to disseminate present wisdom approximately this turning out to be self-discipline.

Fifty key concepts in gender studies

`Lively and bold. i will be able to simply think this article getting used via either gender and women's reports undergraduates and postgraduates. specifically it's going to let scholars to get a feeling of ways older and extra modern theoretical events and debates relate to each other' - Lisa Adkins, division of Sociology, collage of Manchester a part of a brand new `Key innovations' sequence released by means of SAGE, Key suggestions in Gender reports bargains 1,500 be aware expositions of fifty themes valuable to the sphere.

Psychologie Sozialer Beziehungen (German Edition)

Paarbeziehungen, Freundschaften und soziale Beziehungen in der Arbeitswelt sind nur einige Bereiche, zu denen die neuere psychologische Forschung wichtige Theorien und Ergebnisse anzubieten hat. Dieser Band stellt vor allem empirische Befunde der Sozial- und Entwicklungspsychologie leicht verstandlich vor - erganzt durch aktuelle evolutions- und neuropsychologische Erkenntnisse.

Extra info for Basiswissen Psychiatrie und Psychotherapie 6. Auflage

Sample text

1 · Bewusstsein/Vigilanz 4 Koma Definition: Bewusstlosigkeit Erscheinungsbild: Zustand tiefster, nicht zu unterbrechender Bewusstseinsstörung, d. h. nicht weckbar! Keine Reaktion auf Anrufen. Auf Schmerzreize evtl. unkoordinierte Abwehrbewegungen (Reflexverhalten je nach Tiefe des Komas unterschiedlich), u. U. fehlende Sehnen- und Hautreflexe Qualitative Bewusstseinsstörung Definition: Veränderung des Bewusstseins. Formen: 4 Bewusstseinstrübung Definition: Verwirrtheit von Denken und Handeln Der Begriff »Bewusstseinstrübung« wird in der klinischen Medizin häufig weit gefasst und auf fast alle Störungen des Bewusstseins (mit Ausnahme vom Koma auch auf die quantitativen Störungen) angewandt.

Prüfung durch Abfragen entsprechender Gedächtnisinhalte Beispiel einer Fabel zur Prüfung des Kurzzeitgedächtnisses: 5 Biene und Taube (nach Kloos1): Eine durstige Biene flog an einen Bach, um zu trinken; hierbei fiel sie ins Wasser. Das sah eine Taube, die am Ufer auf einem Baume saß. Sie brach mit dem Schnabel ein Blatt ab und warf es der Biene zu. Diese kletterte auf das schwimmende Blatt, trocknete an der Sonne ihre Flügel und flog davon. – Bald darauf sah die Biene, wie 6 1 Kloos G (1965) Anleitung zur Intelligenzprüfung in der psychiatrischen Diagnostik.

Gustav Fischer, Stuttgart 3 36 Kapitel 3 · Psychopathologie ein Jäger aus dem Hinterhalt seine Flinte auf die Taube anlegte. Da flog sie hinzu und stach den Jäger in die Hand, als er den Schuss auf die Taube abdrücken wollte. Der Jäger zuckte vor Schmerz, und der Schuss ging daneben. (Welche Eigenschaft hatte die Taube – die Biene? 1 Definition der Elementarfunktion Fähigkeit, sich zu Zeit, Ort, Situation und auch bzgl. der eigenen Person zurechtzufinden und die entsprechenden Angaben zu machen.

Download PDF sample

Rated 4.96 of 5 – based on 15 votes